Experten-Chat: Was der Null-Zins für Sparer bedeutet
Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

!#title!#

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Experten-Chat: Was der Null-Zins für Sparer bedeutet

    User Otto:
    Hallo, was halten Sie von Festgeldanlagen im Ausland ? z.B soll Polen Vermögen mit ca. 6,50 % für 1 Jahr verzinsen ? Danke

    Wenn Ihnen die Sicherheit Ihrer Geldanlagen wichtig ist, lassen Sie die Finger davon!
    Hohe Zinsversprechen sind immer ein Indikator für hohes Risko.

    "Schweitzer" möchte wissen:
    Ist es sinnvoll für unsere Kinder (2 Jahre und 1 Jahr alt) eine Lebensversicherung abzuschließen, um diese für ihre Rente zu haben?

    Nein. Die beste Altersvorsorge ist ein solides Einkommen. Auch wenn das banal klingt: Oft ist die Investition in die Kinder viel besser als der Abschluss irgendwelcher Sparprodukte. Beispiele dafür: Musikschulunterricht, Schüleraustausch, Auslandssemester.

    Angesichts der ungewissen Lage bei den Lebensversicherungen und der hohen Kosten dieser Produkte, rate ich von einem Neuabschluss ab. Worüber Sie noch nachdenken könnten, ist Risikoabsicherung, etwa gegen Invalidität oder Einkommensausfall der Eltern.


    "Patrick" will unter schwierigen Bedingungen fürs Alter vorsorgen:
    Ich bekomme Hartz IV. Wirklich viel Geld habe ich nicht zur Verfügung. Wie kann ich denn jetzt noch für meine Rente vorsorgen? Ich bin 35 und habe maximal 50 Euro zum Sparen.

    Man muss das sehr realistisch sehen: 50 Euro im Monat werden leider kaum für eine auskömmliche Altersvorsorge reichen. Auch wird die Altersvorsorge schwierig, wenn dauerhaft kein oder nur ein niedriges Einkommen erzielt werden kann.

    Gibt es eine Möglichkeit, das Geld, das Sie übrig haben, irgendwie so zu investieren, dass Ihre Jobchancen auf dem Arbeitsmarkt steigen? Unter Umständen könnte man damit einen Umzug in eine Region finanzieren, wo Sie bessere Chancen auf Arbeit hätten.

    Wenn Sie an all dies bereits gedacht haben, bleibt nur die Möglichkeit, möglichst viel aus dem Betrag herauszuholen. Das wäre mit einem Sparplan auf einen Aktienindex-Fonds möglich. Die Verbraucherzentralen bieten Informationen und Beratung dazu.
    Und hier noch passend eine Grafik zum Thema Rente:

    (Quelle: Deutsche Rentenversicherung; dpa) 


    "Minika" möchte wissen:
    Was kann man gegen Falschberatung durch einen Vertreter tun? Er hatte mir sichere Zinsen vor vier Jahren versprochen. Damals 3 Prozent. Laut einem aktuellen Schreiben erhalte ich aber nur 1 ,5 Prozent.

    Hier muss man auf Basis der Vertragsunterlagen prüfen, ob die Falschberatung nachweisbar ist. Leider ist das für Anleger nicht immer einfach, weil im Kleingedruckten oft der Hinweis enthalten ist, dass Erträge nicht garantiert werden oder der Anleger Risiken trägt.
     
    Viele Verbraucherzentralen bieten eine kostenpflichtige rechtliche Erstberatung an, wenn Sie selbst anhand Ihrer Unterlagen nicht weiter kommen.

    Leser Fischer G. fragt:
    Wie wirkt sich das Ganze auf die Riester-Rente aus ? Ich habe früh eine abgeschlossen als Aktienfonds, mittlerweile wurde umgeschichtet auf Rentenfonds. Ich bin jetzt 57 und in drei Jahren könnte die Auszahlphase beginnen. Dann bleibt nichts mehr, wenn ich die Beträge auch noch versteuern muss. Dann haben nur die Fondsgesellschaften mit den Gebühren verdient.

    Das ist ein großes Ärgernis, das wir seit Jahren kritisieren. Bei der Riester-Rente müssen die Fonds-Gesellschaften den Kapitalerhalt garantieren. Deshalb wurden in vielen Fonds-Sparplänen Aktienfonds in Rentenfonds getauscht, als die Aktienmärkte einbrachen. Dann tritt genau das ein, was Sie zu Recht kritisieren.

    Tipp für jüngere Sparer: Überlegen Sie, ob Sie statt eines Riester-Fonds-Sparplanes nicht einen ETF-Sparplan abschließen. Vorteil: Die Kosten sind niedriger und man bleibt dauerhaft im Aktienmarkt investiert.

    Für ältere Sparer muss ich zugeben: Eine Lösung für das Problem habe ich nicht. Politisch setzen wir uns für einen staatlich organisierten Vorsorge-Fonds ein, bei dem Verbraucherinteressen und nicht Anbieterinteressen im Mittelpunkt stehen.

    von Niels Nauhauser bearbeitet von Daniel Reviol 3/15/2016 11:58:50 AM
    Userin Lea fragt:
    Machen Bausparverträge noch Sinn?

    Bei Altverträgen winken oft gute Zinsen, hier sollte man nicht unüberlegt aussteigen. Auch sollte man sich gegen Bemühungen der Bausparkassen zur Wehr setzen, Altverträge zu kündigen.

    Beim Neuabschluss ist es so, dass der Anleger in der Sparphase aufgrund der Abschlussgebühren und der geringen Guthabenverzinsung unter dem Strich einen Negativ-Zins bis zur Zuteilung des Bausparvertrages einfährt.

    Ob die Darlehens-Phase des Bausparvertrages jemals interessant wird, steht in den Sternen. Das hängt schlicht und ergreifend von der weiteren Zinsentwicklung ab.

    Von Leserin Hendriette kommt nun die letzte Frage:
    Was halten Sie von Anleihen von Mittelständlern?

    Es spricht nichts gegen den Kauf solcher Anleihen, solange die Risiken breit gestreut sind. Beim deutschen Markt für MIttelstandsanleihen gab es allerdings viele Pleiten, so dass ich abraten würde, hier einzelne Anleihen zu kaufen.
     
    Alternative: ETFs, die breit diversifiziert in Unternehmensanleihen investieren. Da winken etwas höhere Erträge als bei Tagesgeld und Co., die Anleger tragen dafür aber auch Verlustrisiken.

    Vielen Dank auch von meiner Seite für die vielen guten und interessanten Fragen. Sie können das ein oder andere noch hier vertiefen: https://www.verbraucherzentrale-bawue.de/faq-finanzprodukte

    Anlässlich des heutigen Weltverbrauchertages biete ich heute um 17 Uhr noch einen Vortrag an zum Thema: Altersvorsorge bei Niedrigzinsen. Hier können Sie sich kostenlos anmelden: https://vzbawue.edudip.com/w/183634

    von Niels Nauhauser bearbeitet von Özkan Canel Altintop 3/15/2016 12:27:08 PM
    Liebe Leser, der Live-Chat mit dem Vorsorge-Experten Niels Nauhauser ist nun beendet. Vielen Dank an den Experten! Wir bedanken uns auch für Ihre vielen Fragen. Leider konnten wir nicht alle berücksichtigen. 
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Shopping
Angebot: Sofa & Couches jetzt bis zu 50% reduziert!
SALE bei moebel.de
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017